Ein Rezept für’s Mädchencafé

Ein Rezept für’s Mädchencafé

 

Zutaten

100 %

Lust

auf eine Horde wilde, ausgeflippte, lustige, pubertierende, streikende und buntgemixte Mädchen.

2 - 4

Teamerinnen

von einer Sozialpädagogin über Erzieherin, FSP Schülerin, Kinderpflegerin bis hin zu (Honorar-) Mädchen / Frauen aus dem Viertel können alle mitmachen, hauptsache die Chemie und Absprache stimmt, und jede kann von der Anderen noch etwas lernen.

20.100 m²

Raum

zu dem nur Mädchen Zutritt haben (Hdj-Räume, Jugendräume, Vereinshäuser, alte Waschhäuser, Kirchenkeller, Schul- oder Kitaräume ... alles, was sich anbietet)
(Momentan haben wir keinen Raum und ziehen mit den M
ädchen durch verschiedene Einrichtungen, Kinos, Schwimmhallen, Eisdielen ...)

1 Prise

Finanzen

(oder Unterstützung von der jeweiligen Jugendeinrichtung, Materialsponsoren, genehmigte Anträge beim Jugendhilfeausschuß u. a.)

mind. 450 kg
und 1.000 kg

Flugblätter Werbung

Flugzettel, mit dem Logo, Angebote, Ort und Zeit vom "Café" verteilen und Mädchen im Viertel und im Einkaufscenter persönlich ansprechen. Mit Frauen und Mädels die herumlaufenden Mödchen direkt spritzig anschnacken!

2 - 3

Grundmaterialien

wie Broschüren, Bücher, Spiele und Malsachen sind immer gut, da zu haben.

2 - 4 Liter

Tee

 

evtl. etwas

zu Essen

Spaghetti, Pizza, Brote, Pommes, "Reste" vom Pädagogischen Mittagstisch oder aus Altenheimen

2 - 3 DIN A1

Pappen

für 1 x Wunschliste, 1 x Geburtstagsliste, 1 x "Ich war hier" - Liste

1.000 x

kreative Ideen

z. B. Mädchendisco, Batiken, Seidenmalen, Kochen, Backen, Holzbrennen, Metall- oder Kupferarbeiten, Yton-Steine, Rastazöpfe, Lederarbeiten, Freundschaftsbänder, Töpfern, Gipsmasken/-bilder, Schattenbilder, Hexenparty, Rallys, Spieleturniere, Marmorieren, Kosmetik selbermachen (Busenöl, Parfüm, Shampoo ...), Grillparties, Zircus machen, Papierschöpfen, Schmuck aus Perlen und Silberdraht, Henna-Tattoos, Tonpapierfensterbilder und -karten, Foto-Kollagen, Videos drehen und Videos schauen, Miniplaybackshow, Sketche filmen, Kerzen ziehen / gießen, Blumentopfmalen, Blumen pflanzen, Stempeln und Stempel aus Gummi und Holz selbstmachen, Glasmalen, Pappmaschee, Übernachtung, Nachtwanderung, Lagerfeueraktion und und und alles was gefällt !

Und dann einfach mal loslegen, es klappt schon!


 

© Streetlife e.V.